send link to app

Mutants vs The Chosen: Traitor


Action & Abenteuer
Frei

„Mutanten vs Die Auserkorenen: Der Verräter“ ist ein Point-and-click Abenteuerspiel, in dem du dem Haupt-Helden Riam dabei helfen kannst, die Mutanten vor den Auserkorenen zu verteidigen. Handgezeichnete Grafiken, eine eigenartige Atmosphäre der Zukunfts-Welt, Rätsel, in denen du deinen Verstand benutzen musst und die Story – dies sind die Haupt-Bestandteile dieses Abenteuerspiels.
Die Story: Wie du wahrscheinlich bereits in Teil #1 erfahren hast, so hat die Zukunft Zerstörung einiger Orte auf der Erde mit sich gebracht. Manche Menschen leiden unter Armut, Krankheit und unter sichtbaren genetischen Mutationen. Obwohl die Mutationen im Allgemeinen gering sind, dienen sie den Auserkorenen oft als Vorwand für einen Angriff auf die Mutanten. In Teil #1 hat Riam seine Schwester aus den Händen von Kidnappern befreit. Doch sie mussten fliehen und einen neuen Ort finden, an dem sie leben können. Nun verstecken sie sich in einem verwüsteten Keller – und Riam muss einen Weg finden, wie er sie verteidigt – oder sogar, wie er die Militanten der Auserkorenen erfolgreich angreift.
Hardware-Anforderungen: Dieses Point-and-click Abenteuerspiel kann auf nahezu jedem mobilen Gerät mit Android (2.2 und höher) gespielt werden. Empfohlen werden mindestens 512MB RAM und eine gute Bildschirmauflösung– falls dein Smartphone/Tablet nicht genug Speicherkapazität besitzt oder eine schlechte Bildschirmauflösung hat, so kann es vorkommen, dass die Grafiken des Spiels verpixelt angezeigt werden.
BITTE:Wenn dir unser Spiel gefällt, denke bitte daran, dass du uns eine Sterne-Bewertung geben kannst…
Eigenschaften:* kostengünstig – vielen Dank für deine Unterstützung!* doppelte Anzahl an Szenen, verglichen mit Teil 1* mehrsprachig* klassisches point-and-click Abenteuerspiel, optimiert für Tablets und Smartphones* ein Original des GameStylus.com-Teams
Erstellt auf GameStylus.com.
Heißer Tipp: Auf GameStylus.com kannst du deine eigenen Abenteuerspiele erstellen! Eine Programmierung ist dabei nicht notwendig!